Ausgezeichnetes Kundenmagazin

Fiducia & GAD holt Preis in Hamburg

Karlsruhe/Münster, 17. Juni 2016 – „think.bank“, das Kundenmagazin der Fiducia & GAD IT AG hat am Donnerstagabend den Silber-Preis beim renommierten „Best of Content Marketing Award“ (BCM) abgeräumt. Das Magazin des IT-Partners der genossenschaftlichen FinanzGruppe setzte sich im Wettbewerb gegen zahlreiche weitere Bewerber durch.

Bei der Preisverleihung des größten Content Marketing-Awards Europas in Hamburg überzeugte der Spezialist für Banken-IT die Jury vor allem mit innovativem Layout und einem authentischen, journalistischen Konzept. Die Fiducia & GAD hatte das Magazin im vergangenen Jahr zum Zusammenschluss der beiden Vorgängerunternehmen aus der Taufe gehoben. Eingebettet in den neuen Marktauftritt erzählt das Magazin neben Fachthemen für die Volksbanken und Raiffeisenbanken die Geschichte vom Zusammenwachsen des Unternehmens – vom Aufbruch über das Miteinander und Zusammenwachsen bis zum neuen „Wir“. Ein in den Augen der Jury preiswürdiges Konzept in der Kategorie IT, Telekommunikation und Energie.

Mehr zum Kundenmagazin think.bank finden Sie unter www.fiduciagad.de, mehr zum BCM-Award unter www.bcp-award.com

 

Die Fiducia & GAD IT AG

Die Fiducia & GAD IT AG ist der Dienstleister für Informationstechnologie der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Das Unternehmen mit Verwaltungssitz in Karlsruhe und Münster sowie Niederlassungen in München, Frankfurt und Berlin beschäftigt in der Unternehmensgruppe gegenwärtig mehr als 5.600 Mitarbeiter, die gemeinsam einen Jahresumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro erwirtschaften. Zum Kundenkreis der Fiducia & GAD zählen alle rund 1.000 Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland, die Unternehmen der genossenschaftlichen Finanzgruppe sowie zahlreiche Privatbanken und Unternehmen anderer Branchen, darunter auch der ADAC. Die Fiducia & GAD betreut 167.000 Bankarbeitsplätze, verwaltet knapp 79 Millionen Kundenkonten und stellt mit bundesweit gut 36.000 eigenen Selbstbedienungsgeräten flächendeckend auch die reibungslose Bargeldversorgung sicher. In ihren vier Hochsicherheitsrechenzentren betreibt die Fiducia & GAD derzeit die beiden Bankverfahren „agree“ und „bank21“, die in den kommenden Jahren schrittweise durch das einheitliche Verfahren „agree21“ abgelöst werden.

 

Weitere Informationen:

www.fiduciagad.de

Beate Fenneker  
Telefon: 0251 – 7133 1912
beate.fenneker@fiduciagad.de